Im Mondschein ertönt es vom Ufer

Im Mondschein ertönt es vom Ufer:
„Ruh‘ aus auf dem Stein, müdes Herz!“

Das Wasser umspielt sanft den Rufer.
„Lass hinter dir Tränen und Schmerz.“

Einst wandelt auch ich auf dem Meer
mit leckgeschlagenem Boot.
Der Gesang der Sirenen wog schwer.
Die Sonne, sie sank blutig rot.

Erblickte die Felsen im Licht,
verführt von lieblichem Schein.
Ich kühlte mein glühend‘ Gesicht.
Legt‘ nieder mich auf kaltem Stein.

Im Mondschein ertönt es vom Ufer, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm, 2015, © Petra Lukoschek
Im Mondschein ertönt es vom Ufer, Acryl auf Leinwand, 80 x 80 cm, 2015, © Petra Lukoschek

 

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

Ich stimme zu, dass dieses Formular Name, E-Mail und Inhalt speichern darf. Detaillierte Informationen, wo, wie und warum Daten gespeichert werden, sind in der Datenschutzerklärung zu finden.