Das Gewand bedeckt nicht der Seele helles Licht

Das Gewand bedeckt nicht der Seele helles Licht.
Verborgen bleibt nichts, dem der es sieht.
Das Auge des Herzens schaut dein Lebensgedicht,
erkennt es, dein in Ewigkeit klingendens Lied.

Der Mantel trocknet und versteckt deine Tränen nicht,
die fließen im Verborgenen, so leis´.
Er verhüllt sie nicht, die Landschaft hinter deinem Gesicht,
Dein Herz gibt die Geheimnisse preis.

Der Stoff verschleiert die wahren Gefühle nicht,
so edel und kostbar er auch scheint.
Das Ohr des Herzens hört, wenn die Seele spricht.
Ohne Maske, ohne Hülle, in Liebe vereint.

Das Gewand bedeckt nicht der Seele helles Licht, Acryl auf Leinwand, 70 x 50 cm, 2015, © Petra Lukoschek
Das Gewand bedeckt nicht der Seele helles Licht, Acryl auf Leinwand, 70 x 50 cm, 2015, © Petra Lukoschek

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

Ich stimme zu, dass dieses Formular Name, E-Mail und Inhalt speichern darf. Detaillierte Informationen, wo, wie und warum Daten gespeichert werden, sind in der Datenschutzerklärung zu finden.